KlapprollerCityflitzer sind toll 🙂 Dank Claudis Spende komme ich nun schon seit Monaten schnell und pĂŒnktlich zum Linienbus. Leider habe ich bedingt durch meinen selbstmörderischen “Tretstil” einen sehr hohen Konsum an RĂ€dern und Radlagern. Nun kam auch noch das Bremspedal dazu, was schlichtweg durchgescheuert war. Ich bremste also eines morgens meine knapp 20 km/h (ich mag diese KĂ€sten am Straßenrand, die einem die aktuelle Geschwindigkeit anzeigen!) mit der Schuhsohle selbst ab :/ Auf der Suche nach einem Ersatzteil stellte ich rasch fest, dass diese blöden gebogenen AlustĂŒcke nicht genormt sind, und Dank der Masse dieser Roller auf dem Markt eine Ersatzteilbeschaffung ein Ding der Unmöglichkeit ist. Ich klapperte also in Rutesheim im Industriegebiet die WerkstĂ€tten auf der Suche nach jemanden, der Aluminium schweißen kann, ab. FĂŒndig wurde ich bei der Rennsportwerkstatt “Fuchs”. FĂŒr vier Bierchen als Dankeschön wurde mir das Pedal fachmĂ€nnisch wieder zusammen geflickt und ich kann wieder vernĂŒnftig in die EisenBremse steigen 😀