Zu Neujahr wünscht man sich ja im Allgemeinen einen “Guten Rutsch” gefolgt von “Gesundheit” und dergleichen.

Heute wurde mir dazu von einer zufriedenen Kundin ein “sicherer Arbeitsplatz” gewünscht.

Winterschlaf Wenn andere in den Winterschlaf gehen, wachen wir wieder langsam auf. Nach 1,5 Jahren Standzeit auf meinem Stellplatz habe ich nun meine Süße wieder angeworfen. Nach dem Einbau und Aufladen der Batterie sowie 5 Litern Sprit sprang der Bus auf Anhieb an. Nach so langer Zeit und mitten im Winter. Einfach klasse 😀

Dummerweise ging der Motor auch nach 5 Minuten Leerlauf wieder aus. Gründe dafür gibt es viele – so zieht der Motor noch immer Nebenluft, wie damals als ich den Bus dort abgestellt habe. Danach habe ich auf jeden Fall erst einmal 2 Stunden lang jeden Kontakt im Motorraum blank gelecktgeputzt und danach wieder versiegelt. Nun läuft der Motor wieder wie er soll und ich kann mich um die “nebensächlichen” Probleme kümmern.

Außerdem habe ich inzwischen mit einem Vertreter des TÜVs Kontakt aufgenommen, da mir ja eine Vollabnahme blüht. Alles machbar.. ich muss nur noch irgendwo einen Anhänger auftreiben, da ich den Bus ohne Schilder nicht schleppen darf und mir eine Doppelkarte irgendwo zu viel Aufwand ist.

Wenn alles klappt rollen wir bald wieder auf der Strasse. Davon träume ich schon länger wieder 😉