Der beliebte KDE-Desktop fĂŒr Linux ist in der Version 3.4 erschienen.

Bereits vorgestern habe ich zwei meiner Rechner, darunter ein AMD und ein Pentium, mit der Kompilierung der neusten Version beauftragt. Auf den ersten Blick gab es keine grĂ¶ĂŸeren Änderungen. Jedoch fallen mir immer wieder dezente aber durchaus positive Verbesserungen auf. So wurde zum Beispiel KOrganizer ein wenig ĂŒberarbeitet, was ihn gleich noch benutzerfreundlicher macht.

Überhaupt wurden die Kontact-Komponenten sinnvoll ĂŒberarbeitet. FĂŒr mich als alten Hasen sind leider auch einige ausgesprochen bunte Dinge hinzu gekommen, die mich schon wieder stören. So habe ich absolut keinen Bedarf an bunten ĂŒbergroßen Tooltipps (mit Bildern). Das ist sicher nett und hilfreich fĂŒr den Einsteiger, doch ich suche immer noch die passende Option, um das ganze wieder abzustellen 😉