Einige Menschen nehmen ihren Job wirklich zu ernst. Ich parke hier unerlaubterweise im Hof der Wohnsiedlung. Das interessiert ansich kein Schwein und ich störe auch niemanden da hier wirklich Platz ohne Ende ist aber irgendjemand hat sich trotzdem drüber aufgeregt und die Freundlichen gerufen. Nun fand ich heute morgen einen Strafzettel an meiner Windschutzscheibe vor. Übrigens genau neben meinem Zettel der sogar auf korrektem und freundlichen Schwedisch erklärt dass ich einen Parkplatz ab dem nächsten Monat gemietet habe und ich mich dafür entschuldige bis dahin hier frecherweise rumzuparken. Nun.. in 2 (in Worten: zwei) Tagen wäre es soweit gewesen. Das macht einmal 250 Kronen oder 25 Euro bitte. Und mit dem Betrag habe ich noch Glück. Ich habe das Ticket nun ebenfalls im Bus neben meinen Zettel gelegt und erwarte munter einen weiteren morgen früh um diesen dann ebenfalls dazu zu legen. Beamte sind halt doch überall gleich und ja ich weiß dass sie im Recht sind..

Trotzdem..

Bezahlen werde ich übrigens frühstens am 2. – bis dahin sind sowieso Feiertage und die Bank hat geschlossen.